Bird & Bird erzielt Umsatzsteigerung von über 13%

20 Juli 2009

Bird & Bird LLP hat in Deutschland in dem Geschäftsjahr 2008/2009, das am 30. April 2009 endete, einen Umsatz von € 44 Millionen erzielt. Im Vergleich zum Vorjahr entspricht dies einem Umsatzanstieg von über 13%.

International erreichte Bird & Bird einen Umsatz von € 225 Millionen und damit einen Anstieg um 10% zum Vorjahr.

Der Managing Partner in Deutschland, Dr. Alexander Schröder-Frerkes, sagt: „Wir haben uns in diesen schwierigen Marktgegebenheiten sehr gut aufgestellt und konnten so ein vergleichsweise gutes Ergebnis erzielen. Unsere Strategie der ganzheitlichen Beratung hat sich bewährt, und unser Hauptaugenmerk wird weiterhin darauf liegen, unseren Mandanten einen erstklassigen internationalen Service zu bieten, den wir mit einer umfangreichen lokalen Expertise verbinden."

Bei Presseanfragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Alexander Schröder-Frerkes, Managing Partner Germany
T +49 (0) 211 2005 6223, email:
alexander.schroeder-frerkes@twobirds.com

Carola Heinig, Marketing Manager Germany
T +49 (0) 211 2005 6243, email:
carola.heinig@twobirds.com

Anmerkungen für die Redaktion

Bird & Bird LLP ist eine internationale Anwaltssozietät mit über 780 Anwälten an 21 Standorten in 15 Ländern Europas und Asiens. Die Kanzlei bietet auf Grund ihrer umfangreichen Expertise in ausgewählten Industriesektoren und Rechtsgebieten, einen einzigartigen Service und genießt seit vielen Jahren einen herausragenden Ruf, der auf die innovative Entwicklung, sowie das exzellente Transaktions- und Projektmanagement zurückzuführen ist. Weitere Informationen finden Sie unter www.twobirds.com