Tax Due Diligence Auflage 2

Tax Due Diligence beim Unternehmenskauf

Prof. Dr. Patrick Sinewe

Springer Gabler, 2. Auflage - Juli 2014.

Die Due Diligence bezeichnet die gebotene Sorgfalt, mit der beim Kauf bzw. Verkauf von Gesellschaften, Betrieben, Immobilien oder bei einem Börsengang das Zielobjekt im Vorfeld der Akquisition von den Unternehmenslenkern und deren Beratern überprüft und analysiert wird. Die auch in Deutschland unverzichtbare steuerliche Untersuchung und Analyse des Zielunternehmens (Tax Due Diligence) dient dem Ziel, die mit der Akquisition verbundenen Chancen und Risiken im steuerlichen Bereich zu identifizieren. Sie ist Grundlage für die Aufnahme von Garantie-, Haftungs- und Freistellungsklauseln im Unternehmenskaufvertrag und kann unterstützend bei der Kaufpreisfindung herangezogen werden.

Das Werk beantwortet alle praxisrelevanten Fragen und stellt zahlreiche Musterformulierungen für den Bericht des Beraters und den Kaufvertrag zur Verfügung.

Der Inhalt

  • Ablaufschritte der Tax Due Diligence
  • Risikobereiche beim Erwerb von Anteilen an Kapitalgesellschaften
  • Risikobereiche beim Erwerb von Anteilen an Personengesellschaften/Betrieben
  • Flankierende Risikobereiche und Beurteilung aufgedeckter Steuerrisiken

Herausgeber und Autoren

Herausgeber und Autoren sind als Steuerberater und Rechtsanwälte in internationalen
Kanzleien sowie an steuerrechtlichen Lehrstühlen tätig. Zahlreiche Beratungsmandate,
Veröffentlichungen und Referententätigkeiten machen die Autoren des Werks zu ausgewiesenen
Experten auf dem Gebiet.

Weitere Bücher

  1. Tax-optimized Business Transactions 2nd Edition

    Steueroptimierter Unternehmenskauf

    Prof. Dr. Patrick Sinewe
    18 September 2014

    Lesen Sie mehr