Neue Wege in der Rüstungsbeschaffung

12 Oktober 2015

Prof. Dr. Heiko Höfler

Das Verfahren zur Beschaffung von vier Mehrzweckkampfschiffen der neuen Klasse 180 (MKS 180) wurde offiziell gestartet. 

Die Kosten für den Auftrag, der durch das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) europaweit mit Bekanntmachung vom 18. Juli ausgeschrieben worden ist, belaufen sich nach ersten Schätzungen auf knapp vier Milliarden Euro. Mit der Durchführung eines europaweiten Vergabeverfahrens für ein solch komplexes Waffensystem betritt das BAAINBw Neuland. 

Der Behörden Spiegel sprach darüber mit unserem Partner Prof. Dr. Heiko Höfler. Lesen Sie hier das gesamt Interview (vgl. Behörden Spiegel / Oktober 2015 / S. 66)

Autor

Höfler-Heiko

Prof. Dr. Heiko Höfler

Partner
Deutschland

Rufen Sie mich an: +49 (0)40 46063 6000