„Zukunftsperspektive Energiespeicher“ – so lautete der Vortrag von Bird & Bird auf der diesjährigen Landesgruppenversammlung des VKU Rheinland-Pfalz am 11.07.2014 in Worms. Die Veranstaltung am Tag der Bundesratsentscheidung zum neuen EEG stand unter dem Motto „Energiewende nachhaltig gestalten“, und im Anschluss an den Vortrag der Hauptgeschäftsführung des VKU zu „Stadtwerke im Wandel der Energiewende“ skizzierten wir die rechtlichen Rahmenbedingungen der Speichertechnologie auf dem Weg von der Idee bis zum wirtschaftlichen Betrieb. Die Schwerpunkte unseres Beitrages lagen auf den energieregulierungsrechtlichen Details (i) des Speicherbetriebes durch Verteilnetzbetreiber unter Beachtung des Unbundling, (ii) der Grenzen einer Abbedingung der Einspeisung zugunsten der Speicherung, (iii) des Zugangs Dritter zu Speicheranlagen, (iv) der gesetzlichen Privilegierung von Bio- und Speichergas sowie (v) einem Ausblick auf die Neuregelungen zur Speicherung im neuen EEG. Im Anschluss an unseren Beitrag beleuchtete das Ministerium für Wirtschaft, Klimaschutz, Energie und Landesplanung die Auswirkungen der Energiewende in Rheinland-Pfalz, bevor Detailthemen der Energiewende gemeinsam mit den ca. 60 Teilnehmern der Veranstaltung engagiert diskutiert wurden.

Weitere Informationen finden Sie hier (PDF).

Sie haben Fragen zu dem Thema? Wenden Sie sich gerne an den Experten unserer Sektorgruppe Energie- und Versorgungswirtschaft, Dr. Hermann Rothfuchs.

Autor

Rothfuchs-Dr Hermann

Dr. Hermann Rothfuchs

Counsel
Deutschland

Rufen Sie mich an: +49 (0)89 3581 6000