Steuerplanung und Bundestagswahl 2013

11 September 2013

Prof. Dr. Patrick Sinewe - Dr. Henning Frase - Marcel Jundt - Alexander Bellheim

Am 22. September 2013 wählen 62 Millionen Wahlberechtigte den 18. Deutschen Bundestag. Die Wahlprogramme aller relevanten Parteien beinhalten steuerpolitische Aussagen. Von Steuerrechtsänderungen nach der Bundestagswahl ist auszugehen. Das zeigen auch die Entwicklungen nach früheren Bundestagswahlen. Finden Sie hier Erläuterungen zu möglichen Änderungen im Unternehmensteuerrecht nach der Bundestagswahl (auch in Englisch).