EuGH Domains und Metatags - Werbung im Sinne des Wettbewerbsrechts

12 August 2013

Stefan Engels, Julia Bentfeldt

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat am 11. Juli 2013 (Rechtssache C- 657/11) über die wettbewerbsrechtliche Beurteilung von Domains und Metatags entschieden: Der Begriff „Werbung“ in Art. 2 der Richtlinie 84/450 und in Art. 2 der Richtlinie 2006/114 ist danach so auszulegen, dass er zwar nicht die bloße Registrierung, wohl aber die Nutzung einer Domain sowie von Metatags in Metadaten einer Website umfasst.

Lesen Sie mehr in unseren Twomediabirds.com Blog >