Webinar: Free & Open Source in Software-Projekten: Fluch oder Segen?


Datum: 23 März 2010


Über 230.000 Open Source Projekte und Milliarden von Code-Zeilen sind für nahezu alle erdenkbaren Einsatzzwecke frei erhältlich. Viele Unternehmen nutzen bereits das Einsparungspotenzial von Free & Open Source Software (FOSS). Die nachhaltige Senkung der Entwicklungskosten und die Verkürzung der Time-To-Market, sowie die Steigerung von Agilität und Flexibilität sind nur einige der Vorteile, die sich durch konsequenten Einsatz von FOSS in der Produktentwicklung ergeben.

Gibt es auch eine Kehrseite der Medaille?

Dies ist der Fall, sofern der Einsatz von FOSS unkontrolliert und unkoordiniert erfolgt. Auch wenn FOSS frei erhältlich ist, unterliegt deren Einsatz häufig rechtlichen Anforderungen. Eine Kontrolle der verwendeten FOSS Komponenten ist daher unerlässlich. Die Risiken überwiegen ansonsten allzu schnell die Vorteile; denn die Folgekosten einer nachträglichen Herstellung der Lizenz-Compliance können erheblich sein.

In diesem Webinar beantworten wir zusammen mit BlackDuck Software und BearingPoint u.a. folgende Fragen:

  • Warum bedeutet „Free" nicht „Umsonst"?
  • Welche Vorteile und Potenziale bietet FOSS?
  • Welche rechtlichen und technischen Risiken gibt es und betreffen mich die?
  • Wie kann man diese Risiken durch ein effektives FOSS Management beherrschen und gleichzeitig die Vorteile voll ausschöpfen?
  • Welche Maßnahmen und Werkzeuge im Entwicklungsprozess stellen diesen Erfolg sicher?

Für weitere Informationen und um zur Registrierung zu gelangen, klicken Sie bitte hier!

Das Webinar veranstalten wir zusammen mit: