Praktische Folgen der GWB-Novelle


Datum: 09 Juni 2016
Zeit 09:45 - 13:00 Uhr    Ort: Bird & Bird LLP
Carl-Theodor-Straße 6
402013 Düsseldorf


Am 18. April 2016 trat das Gesetz zur Modernisierung des Vergaberechts in Kraft. Mit dieser Novellierung sollen nicht nur die Europäischen Vergaberichtlinien 2014/23/EU, 2014/24/EU und 2014/25/EU in das nationale Recht umgesetzt, sondern das deutsche Vergaberecht umfassend überarbeitet und neu strukturiert werden. Inhaltlich betreffen die Änderungen wesentliche Aspekte der öffentlichen Auftragsvergabe, beginnend mit dem Anwendungsbereich des Vergaberechts über die Aufstellung von Bedingungen für die Vergabe von Konzessionen bis zur Regelung der öffentlichen Zusammenarbeit in der sog. In-house-Vergabe und der interkommunalen Zusammenarbeit.
 
Die Neuregelungen bieten über die nun geregelten Konzessionsverträge Potential für die Erschließung neuer Geschäftsbereiche und geben auf der anderen Seite der öffentlichen Hand Möglichkeiten, noch engagierter und umfangreicher innerhalb der Verwaltung miteinander zu kooperieren.

Auch im Bereich des Rechtsschutzes dürfte die Novellierung sowohl der Bieter- als auch der Auftraggeberseite mehr Planungssicherheit geben.
 
In unserem Exklusivseminar „GWB-Novelle“ möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie die Chancen der neuen Gesetzeslage effektiv nutzen und umsetzen, welche Konsequenzen diese Entwicklung für Ihre bisherige Geschäfts-, Verwaltungs- und Vergabepraxis haben kann und wie Sie die Rechtsschutzinstrumente am besten einsetzen können.

Möchten Sie teilnehmen

Das Programm

Registrierung und Begrüßungskaffee
09.45 - 10.00 Uhr
 
Begrüßung und Einleitung
10.00 - 10.15 Uhr

Dr. Jan Byok LL.M., Partner, Bird & Bird LLP
 
Die Reichweite des neuen Vergaberechts
10.15 - 11.00 Uhr

  • Neuerungen bei der Eignungsprüfung / Änderungen bei dem Einsatz von Nachunternehmern
  • Vergabe von Konzessionen – rechtlicher Rahmen und praktische Folgen der Neuregelung
  • Vergabe im Gesundheits- und Sozialwesen unter den neuen Regelungen

Dr. Alexander Csaki, Partner, Bird & Bird LLP
 
Diskussion & Pause
11.00 - 11.30 Uhr

Kooperationen der öffentlichen Hand und Neuausschreibungen
11.30 - 12.15 Uhr

  • Fallgruppen der zulässigen In-house-Vergabe
  • Interkommunale Zusammenarbeit innerhalb der Verwaltung unter der neuen Gesetzeslage – Voraussetzungen und Beispiele
  • Wesentliche Vertragsänderungen, de-facto-Vergaben, die neue ex-ante-Bekanntmachung und die Kündigung geschlossener Verträge
Guido Bormann, Partner, Bird & Bird LLP
 
Abschlussdiskussion und Ausklang
12.15 - 13.00 Uhr

Karte

Wegbeschreibung

Anreise mit dem PKW - Bei Benutzung eines Navigationssystems bitte Kasernenstrasse 40 eingeben!

Aus Richtung Norden/Flughafen

Über die A52, Ausfahrt Düsseldorf-Stockum, immer in Richtung Zentrum, d.h. von der Danziger Strasse auf dem Kennedydamm geradeaus in die Fischerstrasse, geradeaus in die Kaiserstrasse, geradeaus auf der Berliner Allee, rechts ab in die Graf-Adolf-Strasse, an der Kreuzung (Graf-Adolf-Platz) rechts in die Breite Strasse (Einbahnstrasse), zweite Strasse links in die Bastionstrasse (Einbahnstrasse), links in die Kasernenstrasse (Einbahnstrasse).

Aus Richtung Westen

Vom Autobahnkreuz Kaarst in Richtung Düsseldorf zum Stadtteil Oberkassel, Rheinkniebrücke, geradeaus in die Herzogstrasse, 2. Strasse links in die Friedrichstrasse (Einbahnstrasse), geradeaus in die Breite Strasse (Einbahnstrasse), zweite Strasse links in die Bastionstrasse (Einbahnstrasse), links in die Kasernenstrasse (Einbahnstrasse).

Aus Richtung Süden/Osten

Über die A46 Südlicher Zubringer, Ausfahrt Düsseldorf Süd, Richtung Zentrum, geradeaus Werstener Strasse, geradeaus in die Witzelstrasse, geradeaus in die Mecumstrasse, geradeaus in die Erasmusstrasse, geradeaus in die Corneliusstrasse, 3. Strasse links in die Herzogstrasse, 3. Strasse rechts in die Friedrichstrasse (Einbahnstrasse), geradeaus in die Breite Strasse (Einbahnstrasse), zweite Strasse links in die Bastionstrasse (Einbahnstrasse), links in die Kasernenstrasse (Einbahnstrasse). 

Einfahrt Parkplatz: Fahren Sie bis zur Kasernenstrasse 40 und biegen dort vor der Ampel links in die Toreinfahrt. Der Eingang zum Büro befindet sich auf der Carl-Theodor-Strasse 6.

Anreise vom Hauptbahnhof

Düsseldorf Hauptbahnhof, Ausgang Konrad-Adenauer-Platz, Straßenbahnlinien 708, 709; drei Stationen bis Haltestelle Graf-Adolf-Platz. Fahrzeit mit dem Taxi ca. 10 Minuten.

Anreise vom Flughafen

Unser Büro liegt im Zentrum von Düsseldorf und ist etwa 8 km vom Flughafen Düsseldorf entfernt. Die Fahrzeit mit dem Taxi beträgt ca. 20 Minuten.

Kontaktieren Sie uns

Bitte teilen Sie uns Ihre Anmeldung per Email, Fax oder Telefon bis zum
31.Mai 2016 mit:

Svenja Hamacher
Bird & Bird LLP
Carl-Theodor-Straße 6

40213 Düsseldorf
svenja.hamacher@twobirds.com

Tel.: 0211 2005 6330
Fax: 0211 2005 6011