China Hour - Grundzüge des deutschen Vertragsrechts – was man bei Abschluss von Verträgen beachten sollte


Datum: 20 Juli 2016
Zeit 17:00 - 19:00 Uhr    Ort: Bird & Bird LLP
Maximiliansplatz 22
80333 München


Wenn chinesische Unternehmen in Deutschland Geschäfte abschließen, entweder direkt durch das Mutterunternehmen in China oder über eine deutsche Tochtergesellschaft, sollten sie die Grundzüge des deutschen Vertragsrechts verstehen. Im Vordergrund stehen natürlich dabei die Vertragsverhältnisse mit Kunden einerseits und Lieferanten andererseits.

In dem Vortrag werden zunächst die allgemeinen Grundsätze für das Zustandekommen eines Vertrages dargestellt, wie Angebot und Annahme, Formvorschriften. Im Weiteren wird dann anhand der Vertragstypen wie Kaufvertrag, Dienst- und Werkvertrag die Hauptformen der Verträge mit Kunden und Lieferanten dargestellt.

Mit der „China Hour“ bieten wir Ihnen hier in München einen speziellen Service für in Deutschland tätige chinesische Unternehmen an, um Ihren besonderen kulturellen und wirtschaftlichen Bedürfnissen gerecht zu werden. Der Vortrag sowie die anschließende Fragerunde erfolgen auf Deutsch und Chinesisch.

Die schon zwölf Mal erfolgreich veranstaltete Münchener „China Hour“, die sich u.a. mit Themen aus den Bereichen Arbeits-, Gesellschafts-, IP-, IT-Recht und öffentliches Wirtschaftsrecht befasste, erfreut sich großen Zuspruchs der chinesischen Unternehmen aus ganz Bayern. 

Im Anschluss an den Vortrag und die Fragerunde haben Sie bei einem Imbiss die Möglichkeit zu Austausch und weiterer Diskussion mit unseren Rechtsanwälten.

Möchten Sie teilnehmen

Karte

Kontaktieren Sie uns

Hier können Sie sich registrieren.