Umwelt-Frühstück


Datum: 28 Januar 2015
Zeit 08.30 Uhr    Ort: Bird & Bird LLP
Großer Grasbrook 9
20457 Hamburg


Auch vier Jahre nach dem Erlass der Industrieemissionen-Richtlinie (IED) und deren Umsetzung im Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) sind für Unternehmen noch verschiedene Fragen offen. Ein wichtiger Themenkomplex betrifft dabei den Ausgangszustandsbericht, der nach dem BImSchG für IED-Anlagen künftig obligatorisch zu erstellen ist. Bei der Erstellung des Ausgangszustandsberichts sind die von der Europäischen Kommission im Sommer erlassenen Leitlinien zu berücksichtigen. Wir zeigen Ihnen, was Sie bei der Erstellung des Ausgangszustandsberichts beachten müssen und welche Hinweise Sie den Leitlinien der Europäischen Kommission entnehmen können.

Ein Dauerbrenner in der umweltrechtlichen Praxis stellen Umweltinformationsansprüche dar - nicht nur die Abwehr solcher Ansprüche, sondern auch die Durchsetzung eigener Informationsansprüche. Wir stellen Ihnen die jüngste Änderung des Umweltinformationsgesetzes sowie aktuelle Rechtsprechung und Entwicklungen vor.

Im Rahmen unserer Seminarreihe „Umwelt-Frühstück“ in Hamburg wird Dr. Christian Kahle für Sie zu beiden Themen referieren. Anschließend besteht Gelegenheit, beim Frühstück mit anderen Branchenvertretern zu diskutieren und sich auszutauschen.

Das Programm

Early Bird-Frühstück
08:30 - 09:00 Uhr

Vortrag zum Ausgangszustandsbericht und zu Umweltinformationsansprüchen
09:00 - 10:15 Uhr

Zweites Frühstück
ab 10:15 Uhr

Kontaktieren Sie uns

Bitte melden Sie sich über das Anmeldeformular an!

Bei Rückfragen steht Ihnen Jan Raß gerne zur Verfügung:

Tel.: +49 (0)211 2005 6445
jan.rass@twobirds.com