Die Praxis der Auftragsvergabe nach dem neuen Vergaberecht im Verteidigungs- und Sicherheitsbereich


Datum: 18 September 2014
Zeit 10.00 Uhr    Ort: Bird & Bird LLP
Maximiliansplatz 22
80333 München


Zusammen mit dem Behördespiegel möchten Wir Sie zum Seminar zum Thema "Vergaberecht im Verteidigungs- und Sicherheitsbereich" einladen.

Das neue Vergaberecht für die Auftragsvergabe in den Bereichen Verteidigung und Sicherheit hat seine ersten Bewährungsproben hinter sich. In mehreren Nachprüfungsverfahren mussten sich öffentliche Auftraggeber aus dem Verteidigungsbereich vor der Vergabekammer des Bundes verantworten. Der mit Abstand größte Nachfrager im Verteidigungsbereich, das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw), hat begonnen, seine Beschaffungspraxis an die neue Rechtslage anzupassen. Dieses “Lagebild” greift das speziell auf den Informationsbedarf der Auftraggeber sowie der anbietenden Wirtschaft zugeschnittene Praxisseminar auf.

Prof. Dr. Heiko Höfler, Rechtsanwalt ín unserem Hamburger Büro, lehrt Vergaberecht an der Bauhaus Universität Weimar und ist als Stabsoffizier der Reserve mit den Strukturen und Abläufen der Wehrverwaltung bestens vertraut. Er hat Beteiligte in mehreren Nachprüfungsverfahren nach neuem Recht vertreten und begleitet beratend zahlreiche Anbieter in der Verteidigungs- und Sicherheitsbranche durch öffentliche Auftragsvergaben. Er vermittelt seine praktischen Erfahrungen auf der Grundlage des neuen Vergaberechts anhand konkreter Fallgestaltungen. Eine umfangreiche Dokumentation rundet das Seminar ab.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Seminar und die Möglichkeit zur Anmeldung.

Möchten Sie teilnehmen

Karte