Haftung und Enthaftungsstrategien für Führungskräfte der öffentlichen Hand


Datum: 27 November 2014
Zeit 09.45 - 13.00 Uhr    Ort: Bird & Bird LLP
Carl-Theodor-Straße 6
40213 Düsseldorf


Das Landgericht München I hat einen Ex-Vorstand verurteilt, 15 Mio. EUR an seinen früheren Arbeitgeber als Schadenersatz dafür zu bezahlen, dass er in seiner Amtszeit nicht dafür gesorgte hatte, dass ein funktionierendes Compliance System eingerichtet wurde (LG München I, Urteil v. 10.12.2013 - 5 HKO 1387/10). Die Verurteilung erfolgte, obwohl der Ex-Vorstand weder das System der „schwarzen Kassen" noch die hieraus geleisteten Korruptionszahlungen kannte, die sich in seiner Führungszeit im Unternehmen zutrugen, geschweige denn, dass er diese veranlasst oder auch nur gebilligt hatte.

Damit hat ein deutsches Gericht erstmalig einem funktionierenden Compliance Management System enthaftende Wirkung für Führungskräfte bescheinigt.

Der aktuell diskutierte Entwurf für ein Unternehmensstrafrecht geht in die gleiche Richtung und belohnt effektive Compliance-Management-Systeme mit Sanktionsmilderungen bis hin zum Absehen von Strafe.

Welche Konsequenzen hat diese Entwicklung für Führungskräfte der öffentlichen Hand? Welche Haftungskonsequenzen drohen? Wie muss ein Compliance Management System aussehen, das Enthaftung bringt? Auf diese Fragen wollen wir Ihnen in unserem Exklusivseminar „Enthaftungsstrategien“ Antworten geben.

Wir freuen uns auf einen spannenden Vormittag mit Ihnen.

Möchten Sie teilnehmen

Das Programm

Das Programm

Registrierung und Begrüßungskaffee
09.45 - 10.00 Uhr

Begrüßung und Einleitung
10.00 - 10.15 Uhr

Dr. Jan Byok LL.M., Partner, Bird & Bird LLP

Die Haftung von Führungskräften der öffentlichen Hand
10.15 - 11.00 Uhr

• Die Rechtslage.
• Aktuelle Rechtsprechungsfälle.
• Was bringt die Zukunft? Gesetzesentwicklung und Standardsetzungen der Praxis.

Dr. Nicola Ohrtmann, Counsel, Bird & Bird LLP

Kaffeepause
11.00 - 11.30 Uhr

Präventive Enthaftungsstrategien
11.30 - 12.15 Uhr

• Systematischer, proaktiver Ansatz.
• Von der Insellösung zum All-in-Modell.
• Welches Modell passt zu uns? Der Weg zur maßgeschneiderten Präventionsstrategie.

Dr. Martin Gimnich LL.M., Rechtsanwalt, RheinEnergie AG

Und wenn das Kind im Brunnen ist? Über die erfolgreiche Selbstreinigung
12.15 - 12.45 Uhr

• Voraussetzungen.
• Notfallpläne.
• Back to business.

Dr. Nicola Ohrtmann, Counsel, Bird & Bird LLP

Abschlussdiskussion und Ausklang
12.45 - 13.00 Uhr

Dr. Jan Byok LL.M., Partner, Bird & Bird LLP

Karte

Kontaktieren Sie uns

Bitte teilen Sie uns Ihre Anmeldung per Email, Fax oder Telefon bis zum 13. November 2014 mit:

Gabriela Schwarz
Bird & Bird LLP
Carl-Theodor-Straße 6
40231 Düsseldorf

gabriela.schwarz@twobirds.com
Tel.: 0211 2005 6224
Fax: 0211 2005 6011

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Teilnehmer auf max. 15 Personen begrenzt ist!

Details zur Anmeldung und den Kosten finden Sie hier.